FAQs / Hilfe

politikeronline.at

politikeronline.at ist eine WebApp die aktuelle Postings aus Twitter, Facebook und YouTube von österreichischen Politikern und Politkerinnen gebündelt darstellt.
Die auf politikeronline.at angebotenen Postings und Information zu Social Media Profilen beruhen auf einer Datenbank, die von web2watch gewartet und laufend aktualisiert wird. Die Echtheit der Profile wird fortlaufend anhand verschiedener Kriterien verifiziert und nur jene Profile in die Datenbank aufgenommen, die eindeutig österreichischen Politikern oder Politikerinnen zugeordnet werden können. Die Postings werden, nachdem sie von politikeronline.at erfasst und ausgelesen worden sind, ohne redaktionelles Eingreifen auf der Plattform dargestellt. Die Datenerfassung findet in regelmäßigen Abständen statt um eine möglichst zeitnahe Darstellung der Meldungen gewährleisten zu können.
Nein, politikeronline.at ist weder ein Parteienprojekt noch parteiengebunden. politikeronline.at wurde von OGM, ISA und web2watch in Zusammenarbeit mit creative workline ins Leben gerufen. Das Projekt verfolgt das Ziel den direkten Diskurs von Politikern und Wählern zu fördern.
In der ersten Phase werden Facebook- und Twitter-Profile von österreichischen PolitikerInnen ausgelesen und dargestellt. Als weiterer Schritt ist auch eine Ausweitung auf YouTube, Google+ und Flickr vorgesehen.
Alle Politikerinnen und Politiker, die mindestens ein Social Media Profil auf Facebook, Twitter oder YouTube besitzen. Vorerst finden sich jedoch nur Personen von Europa-, Bundes- oder Landesebene in unserer Datenbank. An einer Erweiterung der Datenbank auch auf Gemeindeebene wird laufend gearbeitet.
Wenn du merkst, dass ein Politiker und eine Politikerin deiner Meinung nach fehlt, dann schicke uns bitte ein E-Mail mit Namen des/der PolitikerIn und die zugehörigen Links zu deren Social Media Profile an info@politikeronline.at. Du kannst auch das Formular am Ende der Website verwenden.

Features

Wenn du dich auf der Stream-Seite befindest, tippe auf das gewünschte Partei-Logo, um die Updates dieser Parteimitglieder aus dem Stream einzublenden. Der Stream wird umgehend neu eingelesen. Tippen Sie ein zweites Mal auf das Partei-Icon, um die Auswahl zu deaktiveren.
Dazu musst du in der Filterleiste zwei Einstellungen vornehmen: Aus dem Menü „Bundesland“ wählst du dein gewünschtes Bundesland aus, und beim Punkt „Politikebene“ aktivierst du die checkbox nehmen Landresregierung.
Tippe auf den Namen oder das Bild der im Stream angezeigten Person. Dadurch öffnet sich das Detailprofil der Person mit Informationen zur Person, Links zu Website und Social Media Profile und den aktuellen Status-Updates. Außerdem kannst du über die Detailansicht auch jeden Politiker zu deinen Favoriten hinzufügen.
Tippe auf das Social-Media-Icon am Ende des Status-Updates im Stream. Dadurch wird der Original-Post direkt aufgerufen.
Suche die gewünschte Person in den Bereichen Stream oder Politiker und tippe auf die Person, um das Einzelprofil aufzurufen – danach kannst du über das Stern-Symbol die Person zu deiner persönlichen Liste hinzufügen.
Wechsle in den Bereich Favoriten. Tippe auf die gewünschte Person um das zugehörige Profil zu öffnen und danach auf das Stern-Symbol, um diese Person wieder vom Merkzettel zu löschen.
Alle Datenquellen für den Stream werden regelmäßig in kurzen Abständen abgefragt. Eine Echtzeit-Übernahme der Status-Updates ist jedoch nicht möglich, da es sonst aufgrund der hohen Anzahl von abgefragten Profilen zu Sperrungen seitens der Informations-Anbieter Twitter, Facebook, YouTube etc. kommen würde.