Filter

Politiker

  • Reinhold Lopatka

    Reinhold Lopatka

    Klubobmann

    Web: http://www.lopatka.at

    Social Media Profile:

    Social Media Stream

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Im Österreicher-Club in Sydney überreichte ich den neuesten Band der Nationalfonds-Buchreihe „Erinnerungen. Lebensg… https://t.co/CP3AmXlIJP

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Mit der Botschafterin Polens in Wien Mag. Jolanta Roza Kozlowska traf ich zu einem Arbeitsgespräch in den Räumlichkeiten des ÖVP-Parlamentsklubs zusammen. Im Vordergrund standen die Schwerpunkte des aktuellen österreichischen EU-Ratsvorsitzes. Die Beziehungen unserer beiden Länder sind traditionell sehr gut. Österreich zählt zu den Top-10 Investoren im Land, die Investitionen schufen über 40.000 Jobs. Mit einer polnischen Wirtschaftsdelegation, die im Herbst auch die Steiermark besuchen wird, sollen diese wirtschaftlichen Kontakte ausgebaut werden.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/40936011_1161021127373662_1270504205794148352_n.jpg?_nc_cat=0&oh=5efef742d9c842f1586ccb0f006a2ea8&oe=5C1BB9D9
    Mit der Botschafterin Polens in Wien Mag. Jolanta Roza Kozlowska traf ich zu einem Arbeitsgespräch in den Räumlichkeiten des ÖVP-Parlamentsklubs zusammen. Im Vordergrund standen

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Im Interview mit dem französischen TV-Sender ‚France 24‘ habe ich die erfolgreiche Arbeit der Bundesregierung in den Bereichen Sicherheits- und Migrationspolitik betont.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/q85/s130x130/40773643_1159510017524773_2730039147875008512_n.jpg?_nc_cat=0&oh=9a573a82d60676cd26bde2bc47cbb868&oe=5C3ABAB0

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Im Rahmen der EU-Konferenz der „Directors and Experts of Better Regulation“ berichtete ich den rund 100 Expertinnen und Experten aus allen EU-Mitgliedstaaten sowie den EU-Institutionen über die Arbeit der der EU-Taskforce „Subsidiarität, Proportionalität und weniger, aber effizienteres Handeln“. Im Fokus der Überlegungen standen vor allem die Vermeidung von Überregulierung und die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit. Neue Rechtsvorschriften sollen daher in Zukunft einfacher, klarer, effektiver und berechenbarer für Unternehmen, Arbeitnehmer und Bürger sein. Den Gesetzgebungsprozess von EU-Vorschriften besser und nachhaltiger zu gestalten ist deshalb auch eine der Prioritäten des österreichischen Ratsvorsitzes – das hat auch Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck betont.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/40767812_1160103654132076_493235813799165952_n.jpg?_nc_cat=0&oh=b408f212bebef49f84fe69948d1b5122&oe=5BFA24B2
    Im Rahmen der EU-Konferenz der „Directors and Experts of Better Regulation“ berichtete ich den rund 100 Expertinnen und Experten aus allen EU-Mitgliedstaaten sowie den

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Der designierte ungarische Botschafter Dr. Andor Nagy wirbt bei seiner Vorstellung um eine gute europäische Zusamme… https://t.co/9XLHEB7gCr

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Der designierte ungarische Botschafter Dr. Andor Nagy stellt sich anlässlich des Septembergedenkfeiertages des Hl. König Stephan von Ungarn vor und wirbt für eine gute europäische Zusammenarbeit.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/40694580_1159568604185581_4154976895730974720_n.jpg?_nc_cat=0&oh=8b0b33bc52c621c77ded2e86279670de&oe=5C2F878E
    Der designierte ungarische Botschafter Dr. Andor Nagy stellt sich anlässlich des Septembergedenkfeiertages des Hl. König Stephan von Ungarn vor und wirbt für eine gute europäische

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Dieses Wochenende war Fürstenfeld die steirische „Feuerwehr-Hauptstadt“. Nach dem steirischen Landeswasserwehrleistungswettbewerb wurde am Sonntag mit der Segnung eines Löschfahrzeuges mit einer 32-Meter Leiter das 150-Jahr-Jubiläum der FF Fürstenfeld mit der bayrischen Marktmusikkapelle Aindling gefeiert.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/40618466_1158808147594960_695400169235021824_n.jpg?_nc_cat=0&oh=d3034fd1ca686e004941366f9922fb9c&oe=5C2F0AD9
    Dieses Wochenende war Fürstenfeld die steirische „Feuerwehr-Hauptstadt“. Nach dem steirischen Landeswasserwehrleistungswettbewerb wurde am Sonntag mit der Segnung eines

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Beim 129. Bezirksmusikfest in Dechantskirchen spielen Musikerinnen und Musiker von 26 Musikkapellen gemeinsam und feiern gleichzeitig das 145. Bestandsjubiläum des Musikvereins Dechantskirchen. In meinen Grußworten bedanke ich mich für das Engagement und den Einsatz für die Musik.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/q81/s130x130/40635135_1158343827641392_5887046865865670656_n.jpg?_nc_cat=0&oh=d9da6006b783828d60b8557a08f25d24&oe=5C3A5A9F
    Beim 129. Bezirksmusikfest in Dechantskirchen spielen Musikerinnen und Musiker von 26 Musikkapellen gemeinsam und feiern gleichzeitig das 145. Bestandsjubiläum des Musikvereins

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Mit einer Reihe von Veranstaltungen feiert heuer Söchau sein 800-Jahre-Jubiläum. Besonders gelungen ist der Film „Wir sind Söchau“, auch ein eigenes Lied wurde komponiert.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/40355650_1155805771228531_956704330256220160_n.jpg?_nc_cat=0&oh=95dd6c668603d55898992e8fc8b4cfa3&oe=5BFCB11B

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Beim Bereichsfeuerwehrtag verbunden mit der 140 Jahrfeier der FF Kalsdorf-Buchberg in Ilz konnte ich mich bei den Feuerwehren und auch den Bürgermeistern für ihre Leistungen für die Bevölkerung bedanken. Bgm. Rupert Fleischhacker, Ilz, und Bgm. Josef Rath, Großsteinbach, waren in Feuerwehruniform gekommen, was auf dem Foto zu sehen ist.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/q81/s130x130/40133648_1155153574627084_1710009390309834752_n.jpg?_nc_cat=0&oh=0f8fc6a6fc52712aa799a7fef157c495&oe=5BF02708
    Beim Bereichsfeuerwehrtag verbunden mit der 140 Jahrfeier der FF Kalsdorf-Buchberg in Ilz konnte ich mich bei den Feuerwehren und auch den Bürgermeistern für ihre Leistungen für

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Die Jugendradtour Oststeiermark wurde gestern in Bad Waltersdorf gestartet.Mit Landtagsabgeordneten Hubert Lang und Bürgermeistern radelte ich die kurze Prologstrecke. Junge Radrennfahrer aus 16 Nationen sind bis Sonntag in der Oststeiermark unterwegs.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/39939360_1151667721642336_1291776362767450112_n.jpg?_nc_cat=0&oh=04e8b6fb53b13b5406dceba0763c2b61&oe=5C02067C
    Die Jugendradtour Oststeiermark wurde gestern in Bad Waltersdorf gestartet.Mit Landtagsabgeordneten Hubert Lang und Bürgermeistern radelte ich die kurze Prologstrecke. Junge

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Beim Patrozinium der Kapelle Staudach konnte Dechant Dr. Josef Reisenhofer wie jedes Jahr viele unserer Gemeindebürger bei der Festmesse willkommen heißen.Das anschließende Dorffest ist ein Treffpunkt für Jung und Alt.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/39610588_1147197315422710_6794426043642937344_n.jpg?_nc_cat=0&oh=06e04410af106deb7a4b9270f52c5190&oe=5BFDCB0D
    Beim Patrozinium der Kapelle Staudach konnte Dechant Dr. Josef Reisenhofer wie jedes Jahr viele unserer Gemeindebürger bei der Festmesse willkommen heißen.Das anschließende

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Bgm. Werner Gutzwar übergibt in Fürstenfeld sein Amt mit 18 ÖVP-Gemeinderäten von 25 Sitzen an Vizebürgermeister Fr… https://t.co/JLJshUxXR0

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Beim großen Familienfest der ÖVP Fürstenfeld verabschiedete sich Bürgermeister Werner Gutzwar von seinen vielen Mitarbeiterinnen und Miststreitern der Stadtgruppe. LAbg. Hubert Lang und ich dankten ihm für seine Arbeit für die Stadt und den Bezirk. Mit dem bestem steirischen Stadtergebnis mit mehr als 70 Prozent wurde er von der Bevölkerung 2015 dafür belohnt. Vizebürgermeister Franz Jost wird die erfolgreiche Arbeit fortsetzen.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/38985136_1138369806305461_2230920667694366720_n.jpg?_nc_cat=0&oh=8fa571ba72ba815874520966a6f910d0&oe=5BCA3D46
    Beim großen Familienfest der ÖVP Fürstenfeld verabschiedete sich Bürgermeister Werner Gutzwar von seinen vielen Mitarbeiterinnen und Miststreitern der Stadtgruppe. LAbg. Hubert

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Als Landtags-Klubobmann der Steirischen Volkspartei habe ich begonnen die ÖVP-Abgeordneten der jeweiligen Wahlkreise jedes Jahr zu einem sogenannten Sommergespräch einzuladen. Die oststeirischen ÖVP-Abgeordneten aus Nationalrat und Landtag trafen sich in diesem Jahr mit Landtags-Klubobmann Karl Lackner in St. Jakob im Walde, um abseits der Tagespolitik die zukünftige politische Arbeit zu besprechen. Daneben bot sich auch die Gelegenheit, interessante Projekte der Gemeinde näher zu betrachten. Hier bekamen wir von Bürgermeister Johannes Payerhofer und Altbürgermeister Toni Doppler einen Einblick in das Kräftereichs St. Jakob im Walde und konnten das Snow-Farming-Depot des Langlaufzentrums besichtigen. Das Kräftereich stellt auf 1.600 Quadratmeter wissenschaftliche Ansichten und unerklärte Phänomene gegenüber und lässt Besucher in zahlreichen interaktiven Stationen in die Welt der Kräfte eintauchen. Seit 2007 wird in St. Jakob bereits Snow-Farming betrieben, wo in einem großflächigen Hügel, bedeckt von einer Sägespäneschicht (siehe Foto), vorproduzierter oder verbliebener Schnee über den Sommer gelagert wird. Dadurch stehen mehrere Tausend Kubikmeter Schnee zur Verfügung, der bei Schneemangel zum Start der Wintersaison eingesetzt werden kann.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/q84/s130x130/38808556_1136921203116988_8921672089212026880_n.jpg?_nc_cat=0&oh=9a436ed2b568749a21b24f6ea7b3d768&oe=5BF87172
    Als Landtags-Klubobmann der Steirischen Volkspartei habe ich begonnen die ÖVP-Abgeordneten der jeweiligen Wahlkreise jedes Jahr zu einem sogenannten Sommergespräch einzuladen. Die

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Das Sommergespräch der oststeirischen ÖVP-Abgeordneten aus Nationalrat und Landtag führte uns nach St. Jakob im Wal… https://t.co/z9YEwcKnu7

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Am vergangenen Wochenende feierte mein alter Freund und Weggefährte seit 40 Jahren, ÖVP-Bezirksgeschäftsführer Herbert Kogler in seiner Heimatgemeinde Hainersdorf seinen 60. Geburtstag. Gemeinsam mit meiner Ehefrau Franziska, den Landtagsabgeordneten Hubert Lang und Lukas Schnitzer sowie dem Team des ÖVP-Bezirksbüros Hartberg-Fürstenfeld gratulierte ich dem Jubilar. Herbert zählt zu den „Urgesteinen“ in der Volkspartei, Stationen waren unter anderem Bezirksobmann und Landesobmann-Stellvertreter in der Jungen ÖVP sowie Vizebürgermeister in Hainersdorf, seit 1991 ist er Bezirksgeschäftsführer von Fürstenfeld und seit der Bezirksfusion von Hartberg-Fürstenfeld.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/38029523_1124434951032280_4850915701109555200_n.jpg?_nc_cat=0&oh=d8b3d2b60e3fde48730f448ab61b555c&oe=5C0B819E
    Am vergangenen Wochenende feierte mein alter Freund und Weggefährte seit 40 Jahren, ÖVP-Bezirksgeschäftsführer Herbert Kogler in seiner Heimatgemeinde Hainersdorf seinen 60.

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Die Situation im Jemen sei dramatisch, humanitäre Hilfe unbedingt notwendig, allein 1,8 Millionen Kinder unter 5 Ja… https://t.co/td8A1Oz3yT

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Dramatisch ist die humanitäre Situation im Jemen.Nach drei Jahren Krieg benötigen 22 Millionen Menschen Hilfe, darunter 1,8 Millionen Kinder unter 5 Jahren.Botschafter Haytham Sho Ja‘ aadin bedankte sich für die bisher geleistete Hilfeleistung und appellierte an die Bundesregierung Jemen weiterhin humanitär unter die Arme zu greifen.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/37835749_1121122628030179_8015180676879876096_n.jpg?_nc_cat=0&oh=67e4dff4d5532a1ef2cd85aa7a9ea4d4&oe=5BD6E2AF
    Dramatisch ist die humanitäre Situation im Jemen.Nach drei Jahren Krieg benötigen 22 Millionen Menschen Hilfe, darunter 1,8 Millionen Kinder unter 5 Jahren.Botschafter Haytham Sho

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer würdigt in Bad Radkersburg Franz Wegart an dessem https://t.co/HaN4smQVIh hat… https://t.co/dxP4VbTbyI

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer würdigt anlässlich des 100.Geburtstages von Franz Wegart seine vielen Leistungen, die er in mehr als 40 Jahren als Abgeordneter und Mitglied der Landesregierung erbracht hat.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/q81/s130x130/37752296_1118663031609472_225642944483295232_n.jpg?_nc_cat=0&oh=e99a6e18983c2a667c6a8feec4a50378&oe=5C10DF1A
    Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer würdigt anlässlich des 100.Geburtstages von Franz Wegart seine vielen Leistungen, die er in mehr als 40 Jahren als Abgeordneter und Mitglied

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Mit Bürgermeister Hermann Grassl, dem Organisator des 24-Stundenrennens Andreas Gratzer und LAbg. Hubert Lang am Start vor unserer Runde.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/q82/s130x130/37426856_1114102125398896_4757458428224339968_n.jpg?_nc_cat=0&oh=847c5c85cb9d0cf5eef5a685b62cdd48&oe=5BE353F4

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Bei der Ultra Radchallenge Oststeiermark in der Ökoregion Kaindorf sind mehr als 900 Teilnehmer unterwegs.Mehr als 100 sind 24 Stunden Fahrer und Fahrerinnen, die mehr als 750 Kilometer zurücklegen.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/q84/s130x130/37500508_1114094132066362_2222408046808662016_n.jpg?_nc_cat=0&oh=2aac57039f09c171b0da3580cdb9c2f8&oe=5BC6C9A5
    Bei der Ultra Radchallenge Oststeiermark in der Ökoregion Kaindorf sind mehr als 900 Teilnehmer unterwegs.Mehr als 100 sind 24 Stunden Fahrer und Fahrerinnen, die mehr als 750

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Interessante Gespräche über eine engere parlamentarische Zusammenarbeit mit dem georgischen Außenminister David Zalkaliani sowie mit der Vorsitzenden des Europaausschusses des georgischen Parlaments Tamar Khulordava im Rahmen einer Parlamentariertagung in Tiflis. Das Land arbeitet sehr intensiv an einer Annäherung an Europa. So nimmt Georgien an der Östlichen Partnerschaft teil und hat ein Assoziations- und Freihandelsabkommen mit der EU unterzeichnet. Österreich und Georgien sind seit Aufnahme der diplomatischen Beziehungen 1992 durch ein überaus freundschaftliches Verhältnis verbunden. Besonders positiv wurde in Georgien aufgenommen, dass Sebastian Kurz im Jahr 2017 als OSZE-Vorsitzender das Land besuchte.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/q84/s130x130/37278571_1110027335806375_8887942968007196672_n.jpg?_nc_cat=0&oh=6170239f546c90b4e2d10d90a100f1b4&oe=5C1338A5
    Interessante Gespräche über eine engere parlamentarische Zusammenarbeit mit dem georgischen Außenminister David Zalkaliani sowie mit der Vorsitzenden des Europaausschusses des

  • Reinhold Lopatka

    REINHOLD LOPATKA
    Mit einer Delegation aus Polen, angeführt vom Staatssekretär im polnischen Außenministerium, Szymon Szynkowski vel Sęk und der Vorsitzenden des EU-Ausschusses im polnischen Sejm Izabela Kloc sowie der polnischen Botschafterin Jolanta Róża Kozłowska, traf ich zu einem Arbeitsgespräch zusammen. Im Vordergrund standen die Schwerpunkte des österreichischen EU-Ratsvorsitzes. Die Beziehungen unserer beiden Länder sind traditionell sehr gut. Besonders in Südpolen wird Österreich aufgrund der geografischen Nähe und der gemeinsamen Geschichte besonderes Interesse entgegengebracht. Auch wirtschaftlich entwickeln sich die Beziehungen seit Jahren sehr positiv – Österreich zählt zu den Top-10 Investoren im Land, die Investitionen schufen über 40.000 Jobs.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/37008574_1103509623124813_236207984210870272_n.jpg?_nc_cat=0&oh=34906eb07989001c2d8dfb64358964ba&oe=5BD06277
    Mit einer Delegation aus Polen, angeführt vom Staatssekretär im polnischen Außenministerium, Szymon Szynkowski vel Sęk und der Vorsitzenden des EU-Ausschusses im polnischen Sejm

Top Parteien GRÜNE: 435 Posts
SPÖ: 303 Posts
ÖVP: 269 Posts
NEOS: 209 Posts
FPÖ: 207 Posts
Die 5 Parteien mit den meisten Postings in der letzten Woche.