Filter

Politiker

  • Claudia Klimt-Weithaler

    Claudia Klimt-Weithaler

    Bundesland: Steiermark

    Social Media Profile:

    Social Media Stream

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    ACHTUNG! Nur noch bis morgen (16.11.) können SozialcardbesitzerInnen die Weihnachtsbeihilfe der Stadt Graz online beantragen: https://www.graz.at/cms/beitrag/10321891/8106444/SozialCard_Weihnachtsbeihilfe_beantragen.html?fbclid=IwAR1rEGfzcNPb6POjPILkY5LNHxIhdsf3tR_hxTMM09JHVLEYFHq1QVI94g8
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/p130x130/46277228_10156095041413722_6160327285493727232_n.jpg?_nc_cat=111&_nc_ht=scontent.xx&oh=2fcf663183f3767d69caef4aa7ad5988&oe=5C64C36E
    ACHTUNG! Nur noch bis morgen (16.11.) können SozialcardbesitzerInnen die Weihnachtsbeihilfe der Stadt Graz online beantragen:

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Der ORF berichtet über unseren Geburtstag! 100 Jahre KPÖ / Steiermark heute vom 13.11.2018 um 19.00 UhrIn diesen Tagen feiert neben der Republik Österreich auch die Kommunistische Partei Österreichs ihren 100. Geburtstag. Das offizielle Gründungsdatum war der 3. November 1918.100 Jahre KPÖ / Steiermark heute vom 13.11.2018 um 19.00 UhrDer ORF berichtet über unseren Geburtstag! 100 Jahre KPÖ / Steiermark heute vom 13.11.2018 um 19.00 UhrIn diesen Tagen feiert neben der Republik Österreich auch die Kommunistische

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Was mir zu "100 Jahre Frauenwahlrecht" noch einfällt:
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/p130x130/46003593_10156088978353722_7235296813010386944_n.jpg?_nc_cat=107&_nc_ht=scontent.xx&oh=895e47087bf34ce16bd62d8514b4407e&oe=5C8244F7

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Seit gestern Nachmittag bin ich mit dem KZ-Verband im Burgenland unterwegs. Nach einer Besichtigung der Synagoge in Eisenstadt, sind wir heute in Frauenkirchen. Niemals vergessen!
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/45721216_10156084921328722_6729726604756385792_n.jpg?_nc_cat=103&_nc_ht=scontent.xx&oh=cba50d18fbbac3a813afc786436a3546&oe=5C6A46A2

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Habt ihr schon von der Geburtstagsparty – 100 Jahre KPÖ gehört? Wir feiern am 17. November ein knallrotes Fest unter anderem mit Attwenger, Ernest Kaltenegger, dem Triestiner Partisanenchor, Erich Hackl, Kurt Palm, Geschichten im Ernst sowie Adriana Celentana - und freuen uns auf euer Kommen! https://www.facebook.com/events/322122021700335/
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/45687349_10156080670943722_136440334920974336_n.jpg?_nc_cat=108&_nc_ht=scontent.xx&oh=74ab8a8f69c34c099dd63b61ba68063f&oe=5C850D6B
    Habt ihr schon von der Geburtstagsparty – 100 Jahre KPÖ gehört? Wir feiern am 17. November ein knallrotes Fest unter anderem mit Attwenger, Ernest Kaltenegger, dem Triestiner

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Heute gab es im Landtag Steiermark eine Festsitzung: 100 Jahre Beitritt des Landes Steiermark zum Staat Deutschösterreich. Altbundespräsident Dr. Fischer und Univ.-Prof. Dr. Helmut Konrad hielten die Festreden. Kollege Murgg und ich haben uns besonders "zammgschwanzt" ;-)
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/45488852_10156076825898722_4197632140092899328_n.jpg?_nc_cat=108&_nc_ht=scontent.xx&oh=0c18b31c633b202f2ae63c5f16e59f7b&oe=5C882BC1
    Heute gab es im Landtag Steiermark eine Festsitzung: 100 Jahre Beitritt des Landes Steiermark zum Staat Deutschösterreich. Altbundespräsident Dr. Fischer und Univ.-Prof. Dr.

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Sozialsprechstunde in der Weststeiermark. Bis 12 Uhr sind wir noch in unserem Büro in Voitsberg. Hildegard-Burger-Haus, Conrad von Hötzendorfstr. 29
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/45430412_10156074512463722_8502628253448536064_n.jpg?_nc_cat=104&_nc_ht=scontent.xx&oh=146d9b5a7ce71fe181334c853e3d71dc&oe=5C7B4955

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Lukas Oberndorfer schrieb gestern und er hat so recht: Wie heute bekannt geworden ist, hat es laut Regierungsbeamten zwischen ÖVP und FPÖ einen geheimen Deal gegeben: Die ÖVP trägt das Nein zum UN-Migrationspakt mit. Dafür gibt die FPÖ ihren Widerstand in Sachen Abschaffung der Notstandshilfe auf. Was bedeutet diese Einführung von Hartz IV in Österreich? 160.000 Menschen, die derzeit Notstandshilfe beziehen bzw. jeder dessen Arbeitslose ausläuft, werden in Zukunft nur noch die deutlich niedrigere Mindestsicherung bekommen. (https://bit.ly/2yKtyKc). Anspruchsberechtigung dafür ist aber, dass nahezu alles, was die Person noch hat, verwertet werden muss: Sparbuch, Schrebergartenhaus und kleine Wohnung, usw. sind dann weg. Besser kann man das ÖVP/FPÖ-Regierungsprojekt nicht zusammenfassen: Industrie und Bürgertum erkaufen sich durch rassistischen Populismus eine Wirtschafts- und Sozialpolitik in ihrem Sinne. Und jenen, die bisher Nostandshilfe bezogen haben, kredenzt die FPÖ als Ausgleich den geschredderten UN-Migrationspakt, in der Hoffnung, dass der Hass ihren Hunger stillt. Wenn wir nicht wollen, dass Kurz und Strache weiter mit dieser Politik durchkommen, muss es uns gelingen ihr Spiel der Spaltung & Ablenkung der breiten Masse zur Durchsetzung ihrer Politik für einige Wenige endlich zum Thema machen. Türkis-blauer Abtausch: FPÖ soll bei Mindestsicherung nachgebenNach dem Nein der Regierung beim Migrationspakt sollen die Blauen offenbar beim Thema Mindestsicherung und Notstandshilfe das Nachsehen haben.Türkis-blauer Abtausch: FPÖ soll bei Mindestsicherung nachgebenLukas Oberndorfer schrieb gestern und er hat so recht: Wie heute bekannt geworden ist, hat es laut Regierungsbeamten zwischen ÖVP und FPÖ einen geheimen Deal gegeben: Die ÖVP

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Heute ist die KPÖ 100 Jahre alt. Deshalb feiern wir am 17.11. ein großes Fest. Aus diesem Grund habe ich mich mit Genossen Köberl aus Kapfenberg getroffen und ihn interviewt. Er ist seit 70 (!) Jahren Parteimitglied und hatte spannendes zu erzählen
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/45364244_10156070043038722_4057584273161453568_n.jpg?_nc_cat=105&_nc_ht=scontent.xx&oh=810e866802e84d87d5ae6c64fb08f67f&oe=5C465352
    Heute ist die KPÖ 100 Jahre alt. Deshalb feiern wir am 17.11. ein großes Fest. Aus diesem Grund habe ich mich mit Genossen Köberl aus Kapfenberg getroffen und ihn interviewt. Er

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Habe den Vormittag heute bei unserer Vize-Bürgermeisterin, Anna Skender, in Eisenerz verbracht. Jetzt mache ich mich wieder auf den Weg nach Graz, bevor es zu schneien beginnt 😉
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/45024630_10156059827958722_5789825848714461184_n.jpg?_nc_cat=107&_nc_ht=scontent.xx&oh=134ec00b9a64b49f4b29a4cf9a40ea91&oe=5C791BFC
    Habe den Vormittag heute bei unserer Vize-Bürgermeisterin, Anna Skender, in Eisenerz verbracht. Jetzt mache ich mich wieder auf den Weg nach Graz, bevor es zu schneien beginnt 😉

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Lesestoffempfehlung Die neue steirische Volksstimme kann man unter www.kpoe-steiermark.at auch downloaden
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/44932968_10156057785713722_9152769487542419456_n.jpg?_nc_cat=108&_nc_ht=scontent.xx&oh=23c23019e7c81edb9d5e60bbe32f0730&oe=5C4A622E

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Auf zur Festveranstaltung zum Nationalfeiertag #Neutralität
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/44913609_10156053541763722_8253927652482613248_n.jpg?_nc_cat=110&_nc_ht=scontent.xx&oh=5f67a0c4fb81f7c0cb6bdbe11481053c&oe=5C879B72

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Claudia Klimt-Weithaler's cover photo
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/43763816_10156051933368722_6830671148099829760_n.jpg?_nc_cat=106&_nc_ht=scontent.xx&oh=a90ceeb549381099f260c9c0d0a614e3&oe=5C4F51E3

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Ungewöhnliches Bild heute im Landtag Steiermark. Auf der Regierungsbank sitzen Menschen mit Behinderung, der Behindertenanwalt und SelbstvertreterInnen. Wir feiern 10 Jahre UN-Konvention für behinderte Menschen in Österreich. Einiges ist passiert, vieles gilt es noch zu tun!
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/44764604_10156051564823722_1724157231626190848_n.jpg?_nc_cat=108&_nc_ht=scontent.xx&oh=7237b4b04c1cc722e5b89bcad382305a&oe=5C53FA6F
    Ungewöhnliches Bild heute im Landtag Steiermark. Auf der Regierungsbank sitzen Menschen mit Behinderung, der Behindertenanwalt und SelbstvertreterInnen. Wir feiern 10 Jahre

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    51.000 (!) Kinder sind in der Steiermark arm oder armutsgefährdet! Wir fordern Maßnahmen, wie z.B. eine Kindergrundsicherung, um Kinderarmut zu verhindern. SPÖ, ÖVP und FPÖ sind da leider anderer Meinung. Armutsgefährdung in Landtag diskutiert / Steiermark heute vom 23.10.2018 um 19.00 UhrAus dem neuen Sozial- und Armutsbericht geht hervor, dass rund 190.000 Steirer armutsgefährdet sind. Die Landtagsparteien sind sich einig, dass die Politik etwas gegen Armut tun müsse. Über das Was und Wie gehen die Meinungen allerdings auseinander.Armutsgefährdung in Landtag diskutiert / Steiermark heute vom 23.10.2018 um 19.00 Uhr51.000 (!) Kinder sind in der Steiermark arm oder armutsgefährdet! Wir fordern Maßnahmen, wie z.B. eine Kindergrundsicherung, um Kinderarmut zu verhindern. SPÖ, ÖVP und FPÖ sind

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Elisabeth - kein Einzelfall! Elisabeth lebt mit ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder in einer steirischen Gemeinde. Sie geht in die dritte Klasse. In der Schule mag sie am liebsten zeichnen und rechnen - und ihre Lehrerin. Elisabeth hätte gerne ein Haustier, aber dafür ist die Wohnung zu klein und ein Haustier kostet Geld. Ihre Hausübungen macht Elisabeth in der Küche am Esstisch, eigenes Zimmer hat sie keines. Wenn sie neue Kleidung braucht, geht Elisabeth mit ihrer Mama in ein Geschäft, wo man gebrauchte Kinderkleidung kaufen kann. Elisabeth mag den Sommer viel lieber, als den Winter, denn dann ist es zu Hause nicht kalt. Sie weiß, wie es ist, wenn hin und wieder der Strom abgeschaltet wird, weil eine Rechnung nicht einbezahlt wurde. Auf Urlaub war Elisabeth noch nie. Sie würde gerne einmal zu ihrem Geburtstag ein Fest machen und alle ihre Freundinnen und Freunde einladen, aber ihre Mama sagt, "das können wir uns nicht leisten!" Diesen Satz hört Elisabeth sehr oft. Wenn Elisabeth groß ist, möchte sie Tierärztin werden. Ob sich dieser Traum für Elisabeth erfüllt, wird nicht nur von ihrer eigenen Zielstrebigkeit und ihrem Fleiß abhängen, es wird auch davon abhängen, ob sich in nächster Zeit in der Steiermark auf sozialpolitischer Ebene etwas ändert. Denn für Kinder und Jugendliche bedeutet Armut nicht nur eine Beeinträchtigung in all ihren Lebenslagen und eine Verhinderung ihrer Teilhabe an der Gesellschaft, sondern auch ihrer Zukunftsperspektiven! In der Steiermark leben 51.000 (!) Kinder in Armut oder sind armutsgefährdet! Elisabeth ist kein Einzelfall! Handeln wir jetzt! Kinderarmut abschaffen!Elisabeth - kein Einzelfall! Elisabeth lebt mit ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder in einer steirischen Gemeinde. Sie geht in die dritte Klasse. In der Schule mag sie am

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Es ist wieder soweit #Landtagsvorbereitungsabend
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/44584959_10156046278648722_6571152555307433984_n.jpg?_nc_cat=111&_nc_ht=scontent.xx&oh=bfe1d4bd2fb15b24169f2580b559b7d4&oe=5C58BE2B

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Wochenende am Meer <3 Liebe Grüße aus Triest
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/p130x130/44402554_10156041355673722_3038894188910346240_n.jpg?_nc_cat=103&_nc_ht=scontent.xx&oh=622c9e9c4a45fc002ffa841f71e5ed42&oe=5C43EA19

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Friede wächst nicht von allein. Wir haben heute ein kräftiges Zeichen gesetzt!
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/44222113_10156036209038722_1482433594579222528_n.jpg?_nc_cat=103&oh=d223f14e983dd05cc37d41b80c6b64e0&oe=5C4D4DAB

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Die KPÖ Steiermark macht sich am #EqualPayDay für gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit stark. Denn seit dieser Woche arbeiten #Frauen statistisch gesehen für den Rest des Jahres umsonst, während Männer weiter Lohn und Gehalt beziehen.
    Die KPÖ Steiermark macht sich am #EqualPayDay für gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit stark. Denn seit dieser Woche arbeiten #Frauen statistisch gesehen für den Rest des Jahres

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Happy birthday Frauengesundheitszentrum! 25 Jahre für die Gesundheit von Frauen und Mädchen. Vielen Dank für euren Einsatz und ich hoffe, dass die Rahmenbedingungen für eure Arbeit immer weiter verbessert werden, denn die Steiermark braucht euch dringend!
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/44180456_10156033797173722_8273410586209943552_n.jpg?_nc_cat=104&oh=4be2933a03fd7a33f68ce5fc213346d0&oe=5C40A2CB
    Happy birthday Frauengesundheitszentrum! 25 Jahre für die Gesundheit von Frauen und Mädchen. Vielen Dank für euren Einsatz und ich hoffe, dass die Rahmenbedingungen für eure

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Hochkarätige Projekte, großartige Einrichtungen, würdige PreisträgerInnen - der Salus 2018 ist vergeben! Der steirische Qualitätspreis Gesundheit ging an das Frauengesundheitszentrum, Styria vitalis und das Comprehensive Cancer Center. Herzliche Gratulation den GewinnerInnen!
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/44183990_10156032668903722_8157857961444638720_n.jpg?_nc_cat=103&oh=05eb76b180d4deef9c1897c207dd0b86&oe=5C48B916
    Hochkarätige Projekte, großartige Einrichtungen, würdige PreisträgerInnen - der Salus 2018 ist vergeben! Der steirische Qualitätspreis Gesundheit ging an das

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Der #Pflegeregress in der Steiermark und auch auf Bundesebene ist abgeschafft. Dennoch kassiert das Land Steiermark für Fälle aus der Zeit vor der Abschaffung weiter. Der Verfassungsgerichtshof hat nun klargestellt, dass der Zugriff auf Vermögen von Menschen, die in Heimen gepflegt werden, unzulässig ist. Das bestätigt die Haltung der KPÖ Steiermark, die immer wieder vehement und erfolgreich für eine Abschaffung des Regresses für Angehörige eingetreten ist. Auf laufende Einkommen der Pflegebedürftigen darf hingegen zugegriffen werden. Für die KPÖ liegt auf der Hand, dass auch Gesundheits- und Pflegelandesrat Christopher Drexler die Klarstellung zur Kenntnis nehmen und die Regressforderungen einstellen muss. In keinem österreichischen Bundesland gibt es so viele stationäre Pflegeheime wie in der Steiermark, beinahe zwei Drittel von ihnen arbeiten profitorientiert. Für sie waren und sind die Bedingungen äußerst günstig. Die Kostensteigerungen bei diesen Heimen waren bei der letzten Prüfung durch den Landesrechnungshof fünfmal so hoch wie bei öffentlichen und gemeinnützigen Heimen. Während KPÖ-Pflegestadtrat Robert Krotzer in Graz ein Modell eingeführt hat, das den Betroffenen erlaubt, zuhause gepflegt zu werden, ohne die Mindestpension zu verlieren, ist für viele Steirerinnen und Steirer die Heimpflege aus finanziellen Gründen der einzig mögliche Weg. Und das, obwohl die Heimpflege die mit Abstand teuerste Pflegeform ist. Zudem fehlt in der Steiermark nach wie vor eine Regelung für Tageszentren. Dies würde nicht nur Familien entlasten, sondern auch die Kosten senken. Bei den Kosten sind wir Spitze, beim Personalschlüssel leider nicht. Wenn wir die eingeschlagene Richtung nicht ändern, wird es schon bald zu neuen Belastungen der Bevölkerung kommen. Die private Versicherungsindustrie setzt alles daran, eine Versicherung durchzusetzen, während die Regierung gleichzeitig die teuerste Pflegeform fördert. Nach der – erfreulichen – Abschaffung des Regresses ist es jetzt an der Zeit, den Menschen eine echte Wahl über die Pflegeform zu ermöglichen, statt neue Abgaben einzuführen.Der #Pflegeregress in der Steiermark und auch auf Bundesebene ist abgeschafft. Dennoch kassiert das Land Steiermark für Fälle aus der Zeit vor der Abschaffung weiter. Der

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Wir sind heute im Bezirk Liezen unterwegs. Kollegin und Fahrerin Elke Heinrichs nutzt an einer roten Ampel die Gelegenheit und erklärt mir die Gegend
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/43750710_10156023350873722_7583220878024900608_n.jpg?_nc_cat=103&oh=6ee40292f1a04856132e2fc5f4b13b45&oe=5C47B0B9

  • Claudia Klimt-Weithaler

    CLAUDIA KLIMT-WEITHALER
    Ich war heute schon bei einer Geburtstagsfeier :-) Die Verbrechensopfereinrichtung WEISSER RING ist nämlich 40 und aus diesem Anlass kann man heute bis 16 Uhr noch in der Hans-Sachs-Gasse 10 am "Tag der offenen Tür" teilnehmen. An dieser Stelle möchte ich mich bei den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und den 43 Ehrenamtlichen herzlich bedanken.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/43509329_10156021544308722_210633554202198016_n.jpg?_nc_cat=102&oh=e90e3a1a76a1c9e0a0d7634482f173c3&oe=5C61E1F4
    Ich war heute schon bei einer Geburtstagsfeier :-) Die Verbrechensopfereinrichtung WEISSER RING ist nämlich 40 und aus diesem Anlass kann man heute bis 16 Uhr noch in der

Top Parteien GRÜNE: 393 Posts
SPÖ: 367 Posts
ÖVP: 279 Posts
NEOS: 175 Posts
FPÖ: 148 Posts
Die 5 Parteien mit den meisten Postings in der letzten Woche.