Filter

Politiker

  • Maria Vassilakou

    Maria Vassilakou

    Bundesland: Wien

    Social Media Profile:

    Social Media Stream

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Wir hören manchmal, dass die Visulaisierungen unserer Bauprojekte unrealistisch schön wären. "So schön kann das in Echt nie werden!". Deshalb hier ein Vergleich unseres Mariahilfer Straßen-Renderings aus 2012 mit dem Bild von heute. 😊
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/19424465_1385515178200855_5323226085093510536_n.jpg?oh=8a54eb28fb9cb0f32d9ee4ea5d4adba9&oe=5A0D37DC
    Wir hören manchmal, dass die Visulaisierungen unserer Bauprojekte unrealistisch schön wären. "So schön kann das in Echt nie werden!". Deshalb hier ein Vergleich unseres

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Der Wiener Karlsplatz wurde in den 1970er Jahren umgestaltet: Damals stieß das Projekt bei Medien, Politik und der Bevölkerung auf großen Widerstand, heute ist der Platz ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt und ist Veranstaltungsort für den Adventmarkt oder Events wie dem Popfest. 😊
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/19510479_1384758751609831_3109989521779964688_n.jpg?oh=28a26930aa6131e04b441a0baaa24e10&oe=59DE09DF
    Der Wiener Karlsplatz wurde in den 1970er Jahren umgestaltet: Damals stieß das Projekt bei Medien, Politik und der Bevölkerung auf großen Widerstand, heute ist der Platz ein

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Gemeinsam mit unseren Schulkindern verschönern wir das Wiener Stadtbild. Zehn Schulklkassen haben in den letzten Tagen die Schaltkästen auf ihrem Schulweg gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern bemalt und gestaltet. 😊🌻 Aufgrund des Breitbandausbaus wurden diese Kästen in den letzten Jahren notwendig. Bedanken möchte ich mich für diese tolle Aktion bei den kooperierenden Schulen, bei der Mobilitätsagentur für die Umsetzung, bei A1 für das zur Verfügung stellen der Kästen und bei Colorgrow für die künstlerische Begleitung. Danke! 😊
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/19511089_1384543174964722_8139766773383283894_n.jpg?oh=64be12ba39a7ac7eadcd9b158b7ddcc5&oe=59E336C5
    Gemeinsam mit unseren Schulkindern verschönern wir das Wiener Stadtbild. Zehn Schulklkassen haben in den letzten Tagen die Schaltkästen auf ihrem Schulweg gemeinsam mit ihren

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    was ist da wahres daran, dass die Wiener Grünen einen Verein finanziell unterstützen, der dann ein Video produziert, indem gezeigt wird, und dadurch Ratschläge kommuniziert werden, wie man ein Flugzeug vor der Landung hindern kann. Wien: Kulturförderung für AbschiebegegnerEin Kurzfilm zeigt, wie man die Rückführung eines Schubhäftlings im Flugzeug verhindert. Finanziert wurde das Werk mit Steuergeld. Zugeteilt hat es ein Kulturverein der Wiener Grünen.Wien: Kulturförderung für Abschiebegegnerwas ist da wahres daran, dass die Wiener Grünen einen Verein finanziell unterstützen, der dann ein Video produziert, indem gezeigt wird, und dadurch Ratschläge kommuniziert

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Ich wünsche euch einen schönen Samstag Abend! #wienliebe 😊❤️
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/19420887_1382900185129021_3460867280594145232_n.jpg?oh=916d6bcc09c7e68aa242ab8ac8472aba&oe=59CEB051

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Mehr als 200 Schülerinnen und Schüler des Wienerwaldgymnasiums und der evangelischen Religionsgruppen Wiens trafen sich heute zu einem Flashmob im Wiener Museumsquartier! 😊🎤 Sie performten den Song "Give Peace a Chance" und unterstützen domit eine Charity-Aktion für das Wiener Integrationshaus. Gemeinsam mit unserem Bundespräsidenten, unserer Bildungsministerin und zahlreichen anderen durfte ich auch am Flashmob teilnehmen und ein Zeichen für Frieden und Weltoffenheit setzen. Danke an alle Schülerinnen und Schüler aber auch an die Lehrerinnen und Lehrer für die tolle Aktion. Und auch danke an Harri Stojka für die musikalische Begleitung! ☺
    Flashmob für das Wiener IntegrationshausFlashmob für das Wiener Integrationshaus
    Mehr als 200 Schülerinnen und Schüler des Wienerwaldgymnasiums und der evangelischen Religionsgruppen Wiens trafen sich heute zu einem Flashmob im Wiener Museumsquartier! 😊🎤 Sie

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Gerade an Tagen wie heute gilt: Was wäre Wien ohne die Donauinsel? 😊🐟 Um die Stadt vor Hochwasser zu schützen, wurde sie zwischen 1972 und 1988 als Entlastungsgerinne gebaut. Heute ist sie eines der beliebtesten Naherholungsgebiete in der Stadt und im Sommer bietet sie tausenden Menschen Zuflucht vor der Hitze!
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/19429717_1381049335314106_4429075419687259595_n.jpg?oh=51156cd93e1b886808d952e97004c3e5&oe=59CD71BD
    Gerade an Tagen wie heute gilt: Was wäre Wien ohne die Donauinsel? 😊🐟 Um die Stadt vor Hochwasser zu schützen, wurde sie zwischen 1972 und 1988 als Entlastungsgerinne gebaut.

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Wien nutzt die neue Chance der Städte attraktiver Produktionsstandort zu sein und bekennt sich klar zur Industrie und der produzierenden Wirtschaft! 🙂 Deswegen haben wir heute das neue Fachkonzept "Produktive Stadt" präsentiert. Weil Betriebe und Industrie Raum brauchen, legen wir damit einen Betriebszonenplan für die Stadt Wien vor mit dem Bekenntnis, dass diese Zonen langfristig für Betriebe und Produktion gesichert werden und wir weiter Betriebsflächen schaffen. Danke für die gute Zusammenarbeit an die Industriellenvereinigung die Wirtschaftskammer Wien und an Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner. Gesicherter Platz für die Wiener Wirtschaft - Das neue Fachkonzept "Produktive Stadt"Der Verlust an Flächen für Gewerbe- und Industriebetriebe soll künftig eingedämmt werden. Ziel ist es, rund fünf Prozent der Gesamtfläche Wiens als Betriebsflächen zu sichern und weiterzuentwickeln.Gesicherter Platz für die Wiener Wirtschaft - Das neue Fachkonzept Wien nutzt die neue Chance der Städte attraktiver Produktionsstandort zu sein und bekennt sich klar zur Industrie und der produzierenden Wirtschaft! 🙂 Deswegen haben wir heute

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Gute Nachrichten! Im gesamten Wiener Stadtgebiet nahm der Verkehr in den letzten 5 Jahren um 6,3 Prozent ab. In den Innenbezirken waren es sogar 11,2 Prozent. 😊🚲🚶 Verkehr in der City geht zurückAuf Gemeindestraßen sind um 6,3 Prozent weniger Autos unterwegs als vor fünf Jahren.Verkehr in der City geht zurückGute Nachrichten! Im gesamten Wiener Stadtgebiet nahm der Verkehr in den letzten 5 Jahren um 6,3 Prozent ab. In den Innenbezirken waren es sogar 11,2 Prozent. 😊🚲🚶 Verkehr in der

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Jetzt life beim Austrian World Summit in der Wiener Hofburg zu "Sustainable and environmentally friendly best practice examples" #R20AWS 😊
    Austrian World SummitAustrian World Summit

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Wien lässt niemanden im Stich! 🤝 Wir haben heute unser neues Paket zur Mindestsicherung präsentiert. Den Schwerpunkt haben wir dabei auf junge Menschen gelegt, damit diese rasch wieder in den Arbeitsmarkt integriert werden können. Mindestsicherung in Wien: Keine Kürzungen beim SozialgeldMindestsicherung neu: Rot-Grün will Bezieher rascher in den Arbeitsmarkt bekommen.Mindestsicherung in Wien: Keine Kürzungen beim SozialgeldWien lässt niemanden im Stich! 🤝 Wir haben heute unser neues Paket zur Mindestsicherung präsentiert. Den Schwerpunkt haben wir dabei auf junge Menschen gelegt, damit diese rasch

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Wien, wie es riecht! 😄
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/19396881_1385371051556460_4102096703334557264_n.jpg?oh=7ec818b687a733a05eaec855a5a311c9&oe=59E03EBB

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Wir waren gerade anlässlich des positiven Befragungsergebnisses, für ein Foto in der Lange Gasse. Da kam ein Anrainer mit dem Auto vorbei, kurbelte sein Fenster runter und fragte: "Und, is es jetzt durch?" Wir nickten zufrieden und winkten ihm. Er entgegnete uns mit einem Daumen nach oben, einem kurzen "Passt!" und einem Lächeln und fuhr weiter. Solche Erlebnisse freuen mich besonders! 😊
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/19399457_1377746645644375_26809933571479736_n.jpg?oh=fe7020a32af2b142c0caf669dbcc5c9f&oe=59D91140
    Wir waren gerade anlässlich des positiven Befragungsergebnisses, für ein Foto in der Lange Gasse. Da kam ein Anrainer mit dem Auto vorbei, kurbelte sein Fenster runter und fragte:

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Seit heute steht es fest: Über 56 Prozent der Anrainerinnen und Anrainer wünschen sich eine Umgestaltung der Lange Gasse zur Begegnungszone! 😊 80 Prozent der Mittel für den Umbau kommen aus dem Zentralbudget der Stadt Wien. Dieses wird bereits Anfang Juli beschlossen werden. Jetzt muss nur noch der Bezirk grünes Licht für den Baubeginn dieses Jahr geben.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/19225120_1377643588988014_8882221774117622514_n.jpg?oh=545562c74eda6e0188710bd96a83a039&oe=59EA6653
    Seit heute steht es fest: Über 56 Prozent der Anrainerinnen und Anrainer wünschen sich eine Umgestaltung der Lange Gasse zur Begegnungszone! 😊 80 Prozent der Mittel für den Umbau

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Wien baut die Öffis weiter aus! 🚋🚉😊 Bis 2020 verlängern und attraktivieren wir einige Straßenbahn- und Buslinien und gestalten diese somit deutlich attraktiver. Zusätzlich zum U-Bahn-Ausbau garantieren wir so die Grundlagen für die Mobilität von morgen. Denn ein leistungsfähiges Öffi-Netz ist eine Garantie für die hohe Lebensqualität in der Stadt! Heute habe ich gemeinsam mit Öffi-Stadträtin Ulli Sima dieses 70 Mio. Euro Öffi-Paket präsentiert. Mehr Details dazu findet ihr hier: https://goo.gl/zAcqtJ
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/19396864_1377568085662231_2792540472691282125_n.jpg?oh=79ae05d6df812836aa69cec4b76b42de&oe=59CE9FA1
    Wien baut die Öffis weiter aus! 🚋🚉😊 Bis 2020 verlängern und attraktivieren wir einige Straßenbahn- und Buslinien und gestalten diese somit deutlich attraktiver. Zusätzlich zum

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Morgen wird mit der Regenbogenparade der Abschluss der Wiener Pride gefeiert. 10.000e Menschen werden auf die Straße gehen und sich für ein buntes und weltoffenes Wien einsetzen, in dem alle Menschen lieben und heiraten können wen sie wollen. Ich freue mich schon besonders darauf und bin stolz, dass dieses tolle Event in unserer Stadt stattfindet! ☺️🌈
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/19106058_1374750482610658_2416961736279150733_n.jpg?oh=cef9a80ba54b0c5791b388b0daff1d29&oe=599F4082
    Morgen wird mit der Regenbogenparade der Abschluss der Wiener Pride gefeiert. 10.000e Menschen werden auf die Straße gehen und sich für ein buntes und weltoffenes Wien einsetzen,

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Toll, Wien wurde heuer auf Platz 12 der besten Fahrradstädte auf dem Planeten gewählt und ist somit um 4 Plätze gegenüber dem Jahr 2015 gestiegen. 😊🚲 Der Copenhagenize Index wurde vor kurzem veröffentlicht. The Best Biking Cities on the PlanetFrom Malmö to Montreal.The Best Biking Cities on the PlanetToll, Wien wurde heuer auf Platz 12 der besten Fahrradstädte auf dem Planeten gewählt und ist somit um 4 Plätze gegenüber dem Jahr 2015 gestiegen. 😊🚲 Der Copenhagenize Index

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Das Fahrrad 🚲 feiert heute seinen 200. Geburtstag. An jenem Tag fuhr Karl von Drais das erste mal mit seinem Laufrad durch Mannheim. Schon wenige Monate danach waren auch die ersten Draisinen in Wien zu sehen. Alles Gute, liebes Fahrrad! 😊
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/q87/s130x130/19113580_1370744076344632_6188148849506476851_n.jpg?oh=4954286d8954047e5e46d9a1249927f8&oe=59DCD7D9
    Das Fahrrad 🚲 feiert heute seinen 200. Geburtstag. An jenem Tag fuhr Karl von Drais das erste mal mit seinem Laufrad durch Mannheim. Schon wenige Monate danach waren auch die

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Am Nordbahnhof-Areal tut sich was! 😊 Heute haben wir dort eine alte Lagerhalle wieder eröffnet. Dort gibt es ab sofort das erste interaktive 3D-Stadtplanungs-Modell Wiens zu sehen. Außerdem arbeitet eine Gruppe von der Technischen Universität dort an einem Projekt und richtet gerade einen Co-Working- & Making Space ein. Im Sommer finden in der Halle zudem zahlreiche Events statt. Neben einem Filmfestival wird es dort auch bald die Biennale des Architekturzentrum Wien zu sehen geben. Am gesamten Areal sind in den letzten Jahren schon zahlreiche Wohnungen entstanden und bis 2025 werden mehr als 20.000 Menschen in diesem neuen Stadtteil wohnen. Hier mehr zur heutigen Veranstaltung: http://wien.orf.at/news/stories/2848672/
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/19105835_1370578906361149_4960397995224268227_n.jpg?oh=fb794e96dff7226651b2624bd8c04464&oe=59A7A71A
    Am Nordbahnhof-Areal tut sich was! 😊 Heute haben wir dort eine alte Lagerhalle wieder eröffnet. Dort gibt es ab sofort das erste interaktive 3D-Stadtplanungs-Modell Wiens zu

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Wien hat jetzt ein animiertes 3D Stadtplanungsmodell vom Nord- und Nordwestbahnhofgelände. Dieses kann Verkehr, Stadtplanung im Viertel, die Geschichte und die Zukunft des Areals interaktiv darstellen 😊
    Wien hat jetzt ein animiertes 3D Stadtplanungsmodell vom Nord- und Nordwestbahnhofgelände. Dieses kann Verkehr, Stadtplanung im Viertel, die Geschichte und die Zukunft des Areals

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    So schön feierten die Nachbarinnen und Nachbarn in der Hirschengasse im 6. Bezirk dieses Wochenende. Jeder Gast nahm dabei etwas zu essen und einen eigenen Sessel an den langen Tisch mit. 😊
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/19059102_1369882106430829_744265035017187708_n.jpg?oh=963715388c7cd7a9b1600c2e4aebe4f2&oe=599B8A53
    So schön feierten die Nachbarinnen und Nachbarn in der Hirschengasse im 6. Bezirk dieses Wochenende. Jeder Gast nahm dabei etwas zu essen und einen eigenen Sessel an den langen

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Ich freue mich sehr über unser starkes Team für die Nationalratswahl! Herzliche Gratulation an die Plätze 1 bis 4: Ulrike Lunacek, Albert Steinhauser, Sigi Maurer und Markus Koza. #Mut2017 Foto: Florian Spielauer
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/19059474_1368617099890663_3810500331541575646_n.jpg?oh=504fd4c718b160edab0b13c025dffbcd&oe=59E296DF
    Ich freue mich sehr über unser starkes Team für die Nationalratswahl! Herzliche Gratulation an die Plätze 1 bis 4: Ulrike Lunacek, Albert Steinhauser, Sigi Maurer und Markus Koza.

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Wow, das Rathaus schmückt sich für den Lifeball! 😊
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/18951245_1367299473355759_6497554819211338289_n.jpg?oh=a2061fe2384e56fdcbba5c6bca45cb97&oe=59EA7E9D

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Seit wenigen Minuten ist das Rathaus wieder mit Regenbogenfahnen beflaggt 🌈☺️ Ab heute startet damit die Wiener Pride und Wien bekennt sich zur Gleichstellung und zu Öffnung der Ehe für alle! 👨‍❤️‍👨👩‍❤️‍👩💑
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/18952713_1366157690136604_8040162319098453878_n.jpg?oh=700b3f94045ac0e33043a501e4238bc3&oe=59DC74BA
    Seit wenigen Minuten ist das Rathaus wieder mit Regenbogenfahnen beflaggt 🌈☺️ Ab heute startet damit die Wiener Pride und Wien bekennt sich zur Gleichstellung und zu Öffnung der

  • Maria Vassilakou

    MARIA VASSILAKOU
    Ich wünsche euch einen wunderschönen Abend in unserer großartigen Stadt! #wienliebe ❤️😊
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/18893177_1365522416866798_4438021731974235068_n.jpg?oh=31ec046895475a2a8e3401f809e153fd&oe=59A840AD

Top Parteien GRÜNE: 489 Posts
SPÖ: 417 Posts
ÖVP: 344 Posts
FPÖ: 315 Posts
NEOS: 199 Posts
Die 5 Parteien mit den meisten Postings in der letzten Woche.