Filter

Politiker

  • Heinz-Christian Strache

    Heinz-Christian Strache

    Vizekanzler und Bundesminister für öffentlichen Dienst und Sport

    Bundesland: Wien

    Social Media Profile:

    Social Media Stream

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Ich freue mich, dass meine Frau Philippa, welche seit Jahren politisch für die FPÖ aktiv ist und sich mit viel Herz für den Tierschutz engagiert, nunmehr vom FPÖ-Landesparteivorstand für die Nationalratswahlliste 2019 gewählt wurde und somit kandidiert. Meine Frau ist eine starke Persönlichkeit, welche immer an meiner Seite stand und ich nunmehr ihr genauso unterstützend zur Seite stehen werde. Gerade in der letzten Zeit habe ich erlebt wie viel Kraft und Mut in Ihr steckt. Trotz den schwierigen letzten Wochen, gab es keinen Moment in dem Sie vor mir Schwäche gezeigt hat. Meine Frau ist ein disziplinierter, aufrichtiger, ehrlicher und starker Mensch und eine eigenständige Persönlichkeit - Ich mache mir daher um ihre Zukunft als Freiheitliche Parlamentarierin keine Sorgen. Mit Eurer Stimme kann sie in Zukunft im Parlament Euch und Euren Anliegen ein starkes Gehör und Umsetzung verschaffen. 👍🏻
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/64216698_10156862687848591_4676541579375149056_n.jpg?_nc_cat=1&_nc_ht=scontent.xx&oh=78ebb30978e99858a7c54353ffa57778&oe=5D84E5C6
    Ich freue mich, dass meine Frau Philippa, welche seit Jahren politisch für die FPÖ aktiv ist und sich mit viel Herz für den Tierschutz engagiert, nunmehr vom

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Liebe Freunde! Ich habe Kenntnis von den auch gegen meine Person eingeleiteten Ermittlungen und begrüße diese im Sinne einer im Interesse der Öffentlichkeit liegenden vollständigen Aufklärung der erhobenen Vorwürfe. Gleichzeitig bin ich davon überzeugt, dass die Ermittlungen im Ergebnis dazu beitragen werden, mich von solchen mir gegenüber erhobenen Vorwürfen vollständig zu rehabilitieren. Ich stehe der Staatsanwaltschaft kooperationsbereit zur Verfügung und werde alles in meiner Macht stehende tun, um zur vollständigen Aufklärung beizutragen. Mit freundlichen Grüßen Euer HC StracheLiebe Freunde! Ich habe Kenntnis von den auch gegen meine Person eingeleiteten Ermittlungen und begrüße diese im Sinne einer im Interesse der Öffentlichkeit liegenden

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Gratulation an Harald Vilimsky! Gestern ist es Dank seiner jahrelangen Arbeit gelungen, einen weiteren wichtigen Schritt hin zu einer Stärkung und Einigung des freiheitlich-patriotischen Lagers im EU-Parlament zu setzen. Die neue Fraktion ,,Identität und Demokratie - ID” vereinigt Delegationen aus der bisherigen ECR, der EFDD, als auch aus der alten ENF-Fraktion. Und mit nunmehr 73 Abgeordneten stellen wir die größte patriotische Fraktion im EU-Parlament! 👍🏻 Mehr dazu: https://www.msgp.pl/YBW7o6w
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/p130x130/62608536_10156858407503591_2866813970554028032_n.jpg?_nc_cat=1&_nc_ht=scontent.xx&oh=f71ef80ca3c926188f6a55ca338a4ce8&oe=5D7B2C68
    Gratulation an Harald Vilimsky! Gestern ist es Dank seiner jahrelangen Arbeit gelungen, einen weiteren wichtigen Schritt hin zu einer Stärkung und Einigung des

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Bereits 2010 habe ich viele Entwicklungen vorhergesehen!
    Heinz-Christian Strache über die Bedrohung durch den politischen Islam 2010Heinz-Christian Strache über die Bedrohung durch den politischen Islam 2010youtube.com

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Man kann hinfallen und man kann Fehler machen, jedoch entscheidend ist, wieder aufzustehen. Solche kriminellen Methoden dürfen sich nicht durchsetzen. Es geht um Würde, Wahrheit und Gerechtigkeit. Die Mühlen Gottes mahlen langsam, aber gerecht. Ich habe mir Zeit meines Lebens nichts zu Schulden kommen lassen!Man kann hinfallen und man kann Fehler machen, jedoch entscheidend ist, wieder aufzustehen. Solche kriminellen Methoden dürfen sich nicht durchsetzen. Es geht um Würde, Wahrheit

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Liebe Freunde! Herzlichen Dank für Eure lieben Glückwünsche und aufrichtigen Zeilen zu meinem heutigen 50. Geburtstag. Ich bin gerührt, aufgrund Eurer vielen Nachrichten, welche mir Zuspruch und Kraft geben und freue mich, wenn wir einander wieder sehen! Alles Liebe Euch! ❤️
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/62365184_10156855191583591_1769859055204958208_n.jpg?_nc_cat=1&_nc_ht=scontent.xx&oh=b78ccb41aa96b68bca36c5f819e56310&oe=5D93913F
    Liebe Freunde! Herzlichen Dank für Eure lieben Glückwünsche und aufrichtigen Zeilen zu meinem heutigen 50. Geburtstag. Ich bin gerührt, aufgrund Eurer vielen Nachrichten, welche

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Interessant! Ramin Mirfakhrai – das geheimnisvolle Mastermind - EU-Infothek.comViel wurde über die wichtigsten Personen des Ibiza Videos geschrieben, wenig bis nichts liest man inRamin Mirfakhrai – das geheimnisvolle Mastermind - EU-Infothek.comInteressant! Ramin Mirfakhrai – das geheimnisvolle Mastermind - EU-Infothek.comViel wurde über die wichtigsten Personen des Ibiza Videos geschrieben, wenig bis nichts liest man in

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Liebe Freunde! In Krisenzeiten erkennt man seine wahren Freunde, ehrliche Wegbegleiter und aufrichtige Unterstützer. Jede Krise ist dazu da, aus den Fehlern zu lernen, diese zu bewältigen und damit auch menschlich zu wachsen. Ich danke Euch herzlich für Euren Zuspruch und Eure Hilfe. Ihr seid mir eine unheimliche Stütze! Euer HC StracheLiebe Freunde! In Krisenzeiten erkennt man seine wahren Freunde, ehrliche Wegbegleiter und aufrichtige Unterstützer. Jede Krise ist dazu da, aus den Fehlern zu lernen, diese zu

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Es wird immer schlimmer. Brutale Gewalt unter Jugendlichen mit Migrationshintergrund auf der Straße. Und manche verschließen noch immer ihre Augen 😞 Neues Prügelvideo unter Wiener Schülern schockiertEs sind Szenen, die fassungslos machen, nicht zuletzt aufgrund der Brutalität, mit der zwei Teenager auf einen jungen Burschen in Wien losgehen. Mit ...Neues Prügelvideo unter Wiener Schülern schockiertEs wird immer schlimmer. Brutale Gewalt unter Jugendlichen mit Migrationshintergrund auf der Straße. Und manche verschließen noch immer ihre Augen 😞 Neues Prügelvideo unter Wiener

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Jetzt zeigt die ÖVP ihr tiefschwarzes Gesicht! Die Sprengmeister der Bundesregierung wollen das absolute Rauchverbot in allen Lokalen und Gastronomiebetrieben umsetzen. Damit verpasst die ÖVP unseren heimischen Wirten definitiv den Todesstoß und treibt bei vollem Bewusstsein, mit aller Gewalt, das katastrophale Wirtesterben voran! Unsere Bürger und unsere Wirte sind mündig genug und können selbst entscheiden, welchen Weg sie gehen wollen. Was die ÖVP hier abzieht, ist totaler Irrsinn!
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/p130x130/62510770_10156845361788591_344117152032227328_n.jpg?_nc_cat=1&_nc_ht=scontent.xx&oh=fad90eec11c3f4f910a6d135ca36024d&oe=5D80EDA0
    Jetzt zeigt die ÖVP ihr tiefschwarzes Gesicht! Die Sprengmeister der Bundesregierung wollen das absolute Rauchverbot in allen Lokalen und Gastronomiebetrieben umsetzen. Damit

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Die erhöhte Mindestpension - mein soziales Herzensprojekt, welches ich im Regierungsprogramm und im Ministerrat durchgesetzt habe - wird in den nächsten Wochen zum Glück doch noch beschlossen. Auf die FPÖ ist Verlass, wir sind keine Fahne im Wind und sprengen auch keine Regierung aus reinem Machtkalkül. Die Mindestpensionen für Menschen mit 40 Beitragsjahren werden von 995 auf 1.200 Euro netto angehoben. Wer 30 Jahre eingezahlt hat, erhält künftig um 30 Euro monatlich mehr – also 1.025 netto statt 995 Euro. Außerdem werden erstmals fünf Jahre Kindererziehung und ein Jahr Präsenz- bzw. Zivildienst angerechnet! ÖVP und FPÖ wollen höhere Mindestpensionen gemeinsam beschließenAuch die erste Etappe der Steuerreform soll noch beschlossen werden. Das Argument dafür trotz Wahlkampfzuckerlverbot: Die Maßnahmen seien ja bereits eingepreistÖVP und FPÖ wollen höhere Mindestpensionen gemeinsam beschließenDie erhöhte Mindestpension - mein soziales Herzensprojekt, welches ich im Regierungsprogramm und im Ministerrat durchgesetzt habe - wird in den nächsten Wochen zum Glück doch noch

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Liebe Freunde! Ich habe nie die Privatisierung des Wassers gefordert, sondern den Schutz des Wassers in der österreichischen Verfassung. Die Medien stellen seit Veröffentlichung des „Ibiza-Videos“ die Falschbehauptung auf, ich hätte eine Privatisierung des Wassers in Aussicht gestellt. Dies ist unwahr. Bezeichnender Weise werden meine insoweit getätigten Aussagen auch nicht durch ein Filmdokument belegt, sondern lediglich zitiert. Hierbei tragen nicht einmal die zitierten Aussagen die vermeintliche Absicht einer Trinkwasser-Privatisierung. Richtig ist vielmehr, dass auf Ibiza im Zuge des illegal aufgezeichneten und verbreiteten Gesprächs mit keinem Wort die Trinkwasser-Privatisierung thematisiert wurde. Genau das Gegenteil ist richtig und selbst aus dem durch die Medien zitierten Wortlaut herleitbar: Der Staat und damit seine Bürger sollen durch einen zukünftig möglichen Trinkwasserflaschenhandel Einnahmen erwirtschaften, die allein dem Gemeinwohl - sprich den Staatsbürgern - zu Gute kommen. Natürlich verdienen auch die Betreiber eines solchen staatlich kontrollierten Trinkwasserhandels. Hier kommen neben Bezirken, Gemeinden, Städten, Ländern und dem Bund auch PPP-Modelle in Betracht. Lerztere werden aber niemals Eigentümer des österreichischen Trinkwassers, welches Eigentum des Staates und seiner Bürger sein soll. Ich habe mich stets dafür eingesetzt, dass unser österreichisches Trinkwasser als „weißes Gold“ der Zukunft vor dem Ausverkauf und durch die Verfassung als Eigentum der österreichischen Staatsbürger zu schützen ist. Hierbei habe ich wiederholt auf das positive norwegische Modell verwiesen, das Erdöl als Eigentum der norwegischen Staatsbürger durch die Verfassung schützt, einen Verkauf der Erdölvorkommen untersagt und Einnahmen aus dem Erdölexport und –verkauf dem Gemeinwohl zuführt. Lasst Euch bitte nicht durch eine offenbar gezielt falsche Medienberichterstattung täuschen. Ich trete weiterhin für einen verfassungsrechtlichen Schutz des österreichischen Trinkwassers und seiner Quellen als Eigentum des Staates sowie seiner Staatsbürger aber gleichzeitig auch für dessen Merkantilisierung zum Wohle des Staatshaushaltes und damit zum Wohl der österreichischen Staatsbürger ein. Mit freundlichen Grüßen Euer HC StracheLiebe Freunde! Ich habe nie die Privatisierung des Wassers gefordert, sondern den Schutz des Wassers in der österreichischen Verfassung. Die Medien stellen seit

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Ich wünsche Euch einen schönen Vatertag! ❤ "Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel." (Johann Wolfgang von Goethe)
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/62471056_10156847566013591_6688908876252708864_n.jpg?_nc_cat=101&_nc_ht=scontent.xx&oh=6edbf2213f20062d8334f385d0a1a9c5&oe=5D8ED6E6

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Liebe Freunde, diverse Medien verbreiten in den zurückliegenden Tagen die Falschmeldung, ich hätte gegen die Süddeutsche Zeitung und Der SPIEGEL Strafanzeige gestellt. Erkennbar wird mir abermals WIDER besseren Wissens ein gezieltes Vorgehen gegen die Medien unterstellt! Ich stelle hiermit ausdrücklich klar, keinerlei Strafanzeige oder Strafantrag gegen die Süddeutsche Zeitung, Der SPIEGEL oder andere Medien gestellt zu haben. Richtig ist allein, dass ich im Zuge der nach wie vor auch von mir vorangetriebenen Aufklärung etwaiger sich hinter der Herstellung und Verbreitung des Videos befindlicher krimineller Strukturen, Auftraggeber und sonstiger Hintermänner auch die Tätigkeit staatlicher Ermittlungsbehörden in Österreich und Deutschland durch Strafanzeigen und Strafanträge veranlasst habe. Soweit diese nicht bereits von sich aus die Ermittlungen aufgenommen hatten. Die Strafanzeigen und Strafanträge in Deutschland erfolgten gegen Unbekannt, nicht gegen die Süddeutsche Zeitung und Der SPIEGEL oder andere Medien. Heinz-Christian StracheLiebe Freunde, diverse Medien verbreiten in den zurückliegenden Tagen die Falschmeldung, ich hätte gegen die Süddeutsche Zeitung und Der SPIEGEL Strafanzeige gestellt.

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Sebastian Kurz plant jetzt eine Chaos-Koalition mit den Grünen und den Neos. Das bedeutet für Österreich eine unverantwortliche Willkommenspolitik, mehr Zuwanderung, eine Kürzung von Pensionen, weniger Sozialleistungen für Österreicher und eine zusätzliche Belastung für Autofahrer. Nur eine starke FPÖ kann diese schwarz-grün-pinke Mehrheit verhindern. Daher mehr denn je: FPÖ!
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/p130x130/62608150_10156843481393591_9197617660601303040_n.jpg?_nc_cat=103&_nc_ht=scontent.xx&oh=a40ce44ae2db09ea794cfc76f8a2348b&oe=5D904D73
    Sebastian Kurz plant jetzt eine Chaos-Koalition mit den Grünen und den Neos. Das bedeutet für Österreich eine unverantwortliche Willkommenspolitik, mehr Zuwanderung, eine Kürzung

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Es braucht daher eine starke FPÖ und Eure Unterstützung. Ich baue auf Euch!
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/62468642_10156843413473591_3153255342503100416_n.jpg?_nc_cat=1&_nc_ht=scontent.xx&oh=042cee06128e9493a925e599573eb192&oe=5D8CBB60

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Es braucht in Wien eine starke FPÖ die Politik für 🇦🇹 macht!
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/62464182_10156843410833591_2253600727832199168_n.jpg?_nc_cat=103&_nc_ht=scontent.xx&oh=7da7f0ea8597e0fc9c3b5f29f411e4bd&oe=5D9782C5

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Der ÖVP-Lehrergewerkschafter Paul Kimberger hält die von der FPÖ im Regierungsprogramm festgesetzten und in Folge eingeführten Deutschförderklassen für "nicht funktionsfähig" und möchte diese nun wieder abschaffen. Im Juni 2018 sprach sich sein Parteichef Sebastian Kurz jedoch noch klar dafür aus und lobte die positiven Resultate. Da läuft anscheinend einiges nicht so ganz rund in der ÖVP. 🤔
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/62540002_10156843329518591_7443295125603614720_n.jpg?_nc_cat=1&_nc_ht=scontent.xx&oh=36c1bead862eb0b06430b714610e354f&oe=5D9C0ADC
    Der ÖVP-Lehrergewerkschafter Paul Kimberger hält die von der FPÖ im Regierungsprogramm festgesetzten und in Folge eingeführten Deutschförderklassen für "nicht funktionsfähig" und

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Herzliche Gratulation an die neue Regierung! Die guten Freiheitlichen Projekte werden nicht umgesetzt, dafür werden alle positiven Fortschritte der FPÖ in der Regierung wieder zurückgenommen.. 🤬 #schämteuch Verteidigungsminister schließt Schule des MilitärsDas Aus für die geplante Sicherheitsakademie in Wiener Neustadt ist fix, 57 Schüler sind betroffen. Der Unmut ist groß.Verteidigungsminister schließt Schule des MilitärsHerzliche Gratulation an die neue Regierung! Die guten Freiheitlichen Projekte werden nicht umgesetzt, dafür werden alle positiven Fortschritte der FPÖ in der Regierung wieder

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Spannend! ÖVP-Verschwörungstheorien nach BVT-U-AusschussFraktionsführer Jenewein: Vorwürfe gegen Ex-Innenminister Kickl haben sich in Luft aufgelöst - ÖVP versucht, von seltsamen Verbindungen zur BVT-Führung abzulenken.ÖVP-Verschwörungstheorien nach BVT-U-AusschussSpannend! ÖVP-Verschwörungstheorien nach BVT-U-AusschussFraktionsführer Jenewein: Vorwürfe gegen Ex-Innenminister Kickl haben sich in Luft aufgelöst - ÖVP versucht, von seltsamen

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Wir sind kein Fahnderl im Wind. Wir reagieren weder auf SPÖ-Lockangebote, noch schnüren wir Teile des Regierungsprogramms auf, wie das die ÖVP im Asylbereich und beim Rauchverbot gerade versucht. Österreich kann sich auf uns verlassen! 🇦🇹 ➡️Mehr dazu: https://www.msgp.pl/2tONjQw
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/62232680_10156840581468591_5109143510200614912_n.jpg?_nc_cat=1&_nc_ht=scontent.xx&oh=a22da9cd546a8f22bed64e4ca908cc19&oe=5D8D1A48
    Wir sind kein Fahnderl im Wind. Wir reagieren weder auf SPÖ-Lockangebote, noch schnüren wir Teile des Regierungsprogramms auf, wie das die ÖVP im Asylbereich und beim Rauchverbot

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Damit versetzen ÖVP, SPÖ und NEOS vielen Gastronomen den endgültigen Todesstoß. Wahlfreiheit für Gastronomen als Eigentümer, sowie für mündige Bürger und Gäste war der richtige Weg! Rauchverbot: Kurz-ÖVP bricht Wort gegenüber Gastronomen und KonsumentenEs vergeht kein Tag, wo die Kurz-ÖVP nach dem Koalitionsbruch gegenüber der FPÖ nicht sachpolitisch wortbrüchig wird. Jetzt haben Alt-Kanzler Sebastian Kurz und sein Klubobmann August Wöginger auch in Sachen Rauchverbot ihr Wort gebrochen.Rauchverbot: Kurz-ÖVP bricht Wort gegenüber Gastronomen und KonsumentenDamit versetzen ÖVP, SPÖ und NEOS vielen Gastronomen den endgültigen Todesstoß. Wahlfreiheit für Gastronomen als Eigentümer, sowie für mündige Bürger und Gäste war der richtige

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Dirty-Campaigning ala Silberstein. Und Methoden der übelsten Sorte mit interessanten Verstrickungen! Ibiza-Gate: Strabag Lobbyist Dr. Zoltán Aczél bestätigt EU-Infothek „Tal Silberstein ist wie ein Bruder“ - EU-Infothek.comWie EU-Infothek berichtete, hat der Strabag Lobbyist Dr. Zoltán Aczél in der Presse vom 27.5.2019 beIbiza-Gate: Strabag Lobbyist Dr. Zoltán Aczél bestätigt EU-Infothek „Tal Silberstein ist wie ein Bruder“ - EU-Infothek.comDirty-Campaigning ala Silberstein. Und Methoden der übelsten Sorte mit interessanten Verstrickungen! Ibiza-Gate: Strabag Lobbyist Dr. Zoltán Aczél bestätigt EU-Infothek „Tal

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Alles kommt früher oder später an das Tageslicht. Jeden Tag kommen mehr Informationen über die kriminelle Videoaktion, die Täter, Hintermänner, Auftraggeber und möglichen politischen Verstrickungen zum Vorschein! Österreich: Die Jagd nach Julian H. und Ramin M. hat begonnenNach dem politischen Video-Attentat auf den Vize-Kanzler der Republik Österreich und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache sowie den Klubobmann der Wiener freih...Österreich: Die Jagd nach Julian H. und Ramin M. hat begonnenAlles kommt früher oder später an das Tageslicht. Jeden Tag kommen mehr Informationen über die kriminelle Videoaktion, die Täter, Hintermänner, Auftraggeber und möglichen

  • Heinz-Christian Strache

    HEINZ-CHRISTIAN STRACHE
    Die Schmutzkübeln fliegen zur Zeit sehr tief. An Frau Nina Horacek vom Falter! Diese Bilder von vor 30 Jahren haben nichts mit NS oder Nazitum zu tun, sondern mit einer Mensur und der Deutschen Burschenschaft. Nichts verwerfliches. Auch die Länderkarte (ist ausdrücklich keine NS-Karte) zeigt die Deutschen Sprachinseln, Sprach- und Siedlungsgebiete vor dem Ausbruch des zweiten Weltkrieges. Und auch das hat mit NS-oder "Nazitum" nichts zu tun: http://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno? Der Leitartikel stammt übrigens von Otto Bauer (Sozialist). Da muss Frau Horacek vom Falter in Zukunft einfach besser recherchieren und zwischen den Begrifflichkeiten differenzieren lernen. aid=aze&datum=19181110&seite=1&zoom=33
    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/s130x130/61956592_10156835139318591_8694836290576711680_n.jpg?_nc_cat=1&_nc_ht=scontent.xx&oh=4da91878fa6f8ab33dcd1a93a196095c&oe=5D51D8F1
    Die Schmutzkübeln fliegen zur Zeit sehr tief. An Frau Nina Horacek vom Falter! Diese Bilder von vor 30 Jahren haben nichts mit NS oder Nazitum zu tun, sondern mit einer Mensur

Top Parteien GRÜNE: 337 Posts
SPÖ: 269 Posts
ÖVP: 157 Posts
NEOS: 133 Posts
FPÖ: 112 Posts
Die 5 Parteien mit den meisten Postings in der letzten Woche.